Sie sind hier: > Startseite > Restaurierungen > Weichholz

Weichholz

Restaurationsbeispiele

Gründerzeit Schrank Weichholz Bei uns werden alle Weichholzmöbel gewachst, dabei kann man zwischen der mit Schellack vorgrundierten und der pur gewachsten Fläche wählen.

Weichholzkommode Wachs ist offenporig, atmungsaktiv und einfach zu verarbeiten. Weichholzschrank Wachs ist in der Regel feuchtigkeitsanfällig, d.h. bei Wasserbelag entstehen in Minuten Flecken. Bei minderwertigem Wachs müssen behandelte Flächen öfter nachgewachst werden, weshalb wir ein hochwertiges Wachs verwenden.

Eine Vorbehandlung mit Grundieröl ist wegen seiner anfeuernden Wirkung sehr riskant. Der Farbton des Holzes wird dann dunkler. Ohne eine Grundierung bleibt der Farbton etwa wie im unbehandelten Zustand und bekommt einen seidigen Glanz.

Weichholzvitrine Wachs sollte bei antiken Möbeln nur für Weichhölzer oder grobporige Hölzer wie Eiche verwendet werden.